Deine Gewerkschaft vor Ort


25.11.2018

IG Bau fordert vom Zoll mehr Kontrollen in der Dortmunder Baubranche

Um rund 4,6 Millionen Euro soll die Baubranche im Zollbereich Dortmund den Staat geprellt haben. Das teilte die IG Bau mit. Und fordert nun vom Zoll Konsequenzen.Die Beamten des Zolls sollen die 362 Bauunternehmen in Dortmund noch häufiger auf illegale Machenschaften prüfen. Das fordert zumindest die Gewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG Bau). Das Hauptzollamt Dortmund hingegen sagt: Qualität statt Quantität.  weiterlesen
Programm als pdf downloaden
Programm als pdf downloaden
Wir bei Facebook
4stats